Münsterländer Kutschergulasch

Münsterländer Kutschergulaschist ein traditionelles Herrengericht aus dem Münsterland. Dunkles Bier macht nach diesem Rezept das Münsterländer Kutschergulasch besonders schmackhaft und Gewürzgurken verleihen ihm eine süßsaure Note.   Weiterlesen

Weiterlesen

Potthucke

Der Potthucke ist ein typisches Kartoffelgericht aus dem Sauerland, wörtlich bedeutet es: „das was im Topf hockt“. Der im Ofen gebackene Teig aus geriebenen Kartoffeln galt früher als Arme-Leute-Essen. In den vergangenen Jahren findet man es immer häufiger, leicht veredelt in Sauerländer Spezialitätenrestaurants.    Weiterlesen

Weiterlesen

Panhas

Beim Schlachten wurden gewöhnlich auch Blut- und Leberwürste gekocht. Da passierte es auch schon einmal, dass einige von ihnen aufplatzten und auskochten. Aus dieser Brühe wurde dann Panhas gekocht. Weiterlesen

Weiterlesen

Westfälisches Blindhuhn

Das Blindhuhn, auch westfälisches Blindhuhn, Lippisches Blindhuhn oder Gänsefutter, ist ein Eintopfgericht der westfälischen Küche. Die deftige Speise wird aus verschiedenen Bohnen, Kartoffeln, Karotten, Birnen und Äpfeln sowie Schweinespeck zubereitet. Je nach Zubereitung hat es eine suppige bis sämige Konsistenz und erhält durch den Zusatz von Äpfeln und Essig eine……

Weiterlesen

Altbierbowle

Altbierbowle wird gerne im Münsterland getrunken. Sie ist im Sommer eine willkommene Erfrischung. Man kann sie natürlich auch mit rheinländischem Altbier zubereiten. Weiterlesen

Weiterlesen

Westfälische Götterspeise

Dieses Rezept ist original westfälisch. Es stammt aus einer Zeit, als die Götterspeise aus der Tüte von dem westfälischen Apotheker aus Bielefeld, Herrn Dr. Oetker, noch nicht erfunden war. Es gibt mehrere unterschiedliche Rezepte für die westfälische Götterspeise. Pumpernickel ist jedoch jedes Mal bei den Zutaten mit dabei und kennzeichnen den westfälischen Charakter dieser Nachspeise

Weiterlesen

Westfälische Götterspeise

Westfälische Götterspeise ist eine Süßspeise der westfälischen Küche aus einer Sahnecreme und Pumpernickel. Je nach Rezept können weitere Zutaten hinzukommen oder die Grundzutaten variieren, wobei der Pumpernickel als zentraler Bestandteil der Speise vorhanden bleibt. Mit der geleeartigen Götterspeise hat dieses Gericht nur den Namen gemein. Weiterlesen

Weiterlesen

Münsterländer Quarkspeise

Münsterländer Quarkspeise ist ein typisches Dessert aus Westfalen mit Pumpernickel als für eine Nachspeise sonst eher untypische Zutat. Aber bitte selber ausprobieren, es schmeckt wirklich sehr gut. Weiterlesen

Weiterlesen

Westfälische Hochzeitssuppe

Eine Hochzeitssuppe ist eine klare Suppe auf der Basis einer Fleischbrühe, regional unterschiedlich angereichert mit Kombinationen von Hühnerfleisch, Fleischklößchen, Markklößchen, Leberknödeln, Brätspätzle, Flädlestreifen, Spargelköpfen, Nudeln, Backerbsen, Schöberl oder Eierstich, teilweise werden auch Rosinen zugegeben. Westfälische Hochzeitssuppe. Die in Westfalen verbreitete Variante wird traditionell aus Rindfleisch (Suppenfleisch) zubereitet. Auch sie bildet……

Weiterlesen