Türt (Fleischtorte aus dem Münsterland)

Die­se west­fä­li­sche Schwei­ne­fleisch­tor­te in Blät­ter­teig geba­cken müsst ihr pro­bie­ren! Als Haupt­spei­se ist Türt ide­al, dazu reicht man Blatt­sa­lat.

Türt (Fleischtorte aus dem Münsterland)

Regio­na­le Küchen: ,
Menü-Kate­go­rien:
Gerich­te­ka­te­go­rien: ,
Zube­rei­tungs­me­tho­de:
Gesund­heit:
Jah­res­zeit:
Schwie­rig­keits­grad:
Vor­be­rei­tungs­zeit: 25 min
Zube­rei­tungs­zeit: 1 h
Gesamt­zeit: 1 h 25 min
Für: 1 gan­zen Kuchen
Tra­di­ti­on / * Quel­le: mei­ne Pro­jekt­wo­che in der Schule:Internat. Gerich­te 1984 / A.Bendig 20.5.95 ** Gepos­tet von Astrid Ben­dig Date: Thu, 20 Apr 1995
Dru­cken Sie die­ses Rezept aus

Zutaten

  • 1 kg Gehack­tes (vom Schwein — Hals)
  • 2 Stück Ei(er)
  • 1 Stück Eigelb (zum bestrei­chen)
  • 1 Stück Bröt­chen (auf­ge­weicht in Rahm, oder Milch)
  • 2 mit­tel­gro­ße Zwie­beln
  • 75 g But­ter
  • 2 Stück Knob­lauch­ze­hen (gerie­ben)
  • Salz
  • Pfef­fer
  • Mus­kat­nuss (gerie­ben)
  • Nel­ken­pul­ver
  • Peter­si­lie (gehackt)
  • 750 g Blät­ter­teig

Zubereitung

  1. Das Bröt­chen ein­wei­chen und mit einer Gabel zer­drü­cken.
  2. Die Zwie­beln in But­ter anrös­ten, unter das Hack­fleisch mischen, mit Ei, Bröt­chen, Peter­si­lie und gerie­be­nem Knob­lauch, Nel­ken­pul­ver und Mus­kat­nuss Wür­zen und das Gan­ze gut ver­ar­bei­ten.
  3. Eine dicke, run­de, irde­ne Tor­ten­form “Türt­plat” (oder Spring­form) mit Blät­ter­teig bele­gen, sodass der Teig­bo­den grö­ßer ist als die Form.
  4. Mit der Fül­lung ziem­lich hoch fül­len, den Teig rings­her­um “stül­pen” und ihn mit einem Deckel aus Blät­ter­teig, ohne Öff­nung, bede­cken.
  5. Mit Eigelb bestrei­chen und mit­tels 2 Gabeln ver­zie­ren.
  6. Unge­fähr 1 Stun­de im ziem­lich war­men Ofen backen las­sen.
  7. Die Fleisch­tor­te kann als Haupt­ge­richt, beglei­tet von grü­nem Salat, auf­ge­tra­gen wer­den.

Notizen

© Rezept­fo­to © Rezept gefun­den bei:

Gehacktes

Gehack­tes

Tra­di­ti­on

* Quel­le: mei­ne Pro­jekt­wo­che in der Schule:Internat. Gerich­te
1984 / A.Bendig 20.5.95
** Gepos­tet von Astrid Ben­dig
Date: Thu, 20 Apr 1995

Ich wün­sche Ihnen viel Spaß beim Nach­ma­chen des Gerichts und einen guten Appe­tit!

Nährwert-Information

Für das gan­ze Rezept

Kalo­rien: 5489.7 kcal / 22947 kJ
Fett: 358.0 g
Eiweiß: 225.7 g
Koh­len­hy­dra­te: 329.8 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten

− 7 = 3