Münsterländer Herrencreme

Müns­ter­län­der Her­ren­creme
Die Her­ren­creme ist eine Crè­me auf Ba­sis von Va­nil­le­pud­ding mit Zart­bit­ter­scho­ko­la­de und Rum, die ih­ren Ur­sprung im Müns­ter­land hat.
Kü­che: Müns­ter­land, West­fa­len
Re­zept­typ: Des­sert
Men­ge des End­pro­duk­tes: reicht für 6-8 Per­so­nen
Vor­be­rei­tungs­zeit: 
Gar­zeit: 
Ge­samt­zeit: 
Zu­ta­ten
Va­nil­le­pud­ding (aus ei­nem Li­ter Voll­milch)
  • 1 Pck Pud­ding­pul­ver (Va­nil­le­ge­schmack)
  • 500 ml Voll­milch
  • 3 EL Zu­cker
Her­ren­creme
  • 200 g Sah­ne
  • 100 g dunk­le Scho­ko­la­de (min­des­tens 70% Ka­kao­an­teil)
  • 6–8 EL Rum Ach­tung, kann Al­ko­hol oder Spu­ren von Al­ko­hol ent­hal­ten! (nach Mög­lich­keit ei­nen star­ken)
Koch­ge­schirr Va­nil­le­pud­ding
  • 1 Topf
  • Schüs­seln
  • 1 Teig­scha­ber
  • 1 Mess­be­cher
  • Frisch­hal­te­fo­lie
  • 1 Schnee­be­sen
Koch­ge­schirr Her­ren­creme
  • 1 eis­ge­kühl­tes Rühr­ge­fäß aus Me­tall
  • 1 Kü­chen­ma­schi­ne mit Rühr­be­sen oder Hand­rüh­rer mit Rühr­be­sen
  • 1 Schnee­be­sen
An­lei­tung
Den Va­nil­le­pud­ding nach An­lei­tung zu­be­rei­ten und aus­küh­len las­sen.
  1. Das Pud­ding­pul­ver laut An­lei­tung mit Zu­cker und Milch in ei­ner Schüs­sel an­rüh­ren (das Pul­ver soll­te voll­stän­dig auf­ge­löst sein).
  2. Die rest­li­che Milch in ei­nem Topf zum Ko­chen brin­gen.
  3. So­bald die Milch kocht, den Topf vom Feu­er neh­men und das an­ge­rühr­te Pud­ding­pul­ver un­ter die Milch schla­gen.
  4. Den Topf wie­der auf­set­zen und den Pud­ding ca. 1 Mi­nu­te lang ko­chen las­sen.
  5. Den fer­ti­gen Pud­ding mit Hil­fe ei­nes Teig­scha­bers in eine Schüs­sel um­fül­len und mit Kü­chen­fo­lie ab­de­cken, da­mit sich kei­ne Haut bil­den kann.
  6. Etwa 2 Stun­den lang kalt stel­len.
Tipp
  1. Der Va­nil­le­pud­ding soll­te nicht zu fest sein, da sich an­sons­ten die Sah­ne nicht un­ter­he­ben lässt. Also lie­ber et­was we­ni­ger Stär­ke bzw. Pud­ding­pul­ver ver­wen­den.
  2. Die Haut kann man ver­hin­dern, in­dem man den Pud­ding di­rekt nach dem Ko­chen mit Frisch­hal­te­fo­lie be­legt. Die­se kann man nach dem Er­kal­ten ein­fach ab­zie­hen.
Bei­la­gen
  1. Früch­te al­ler Art
  2. Schlag­sah­ne
  3. Scho­kost­reu­sel
Va­ri­an­ten
  1. Den Rum-An­teil kann (und soll­te) man je nach Ge­schmack und Rum-Sor­te an­pas­sen.
  2. Mit Kir­schen und Kirsch­was­ser zu­be­rei­ten.
Zeit­be­darf
  1. Mi­nu­ten + Zu­be­rei­ten und Aus­küh­len des Va­nil­le­pud­dings
No­ti­zen
Viel Spaß beim Nach­ma­chen!

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/muensterlaender-herrencreme/

Scroll Up