Spanisch Fricco Variante 2

Eintopf

Spa­nisch Fric­co hört sich zwar fremd­län­disch an, ist aber ein Ein­topf­ge­richt aus West­fa­len, das schon Hen­ri­et­te Davi­dis, die bekann­tes­te west­fä­li­sche Köchin und Koch­buch­au­to­ri­en (1801–1876) in ihrem Buch Prak­ti­sches Koch­buch von 1845 als “beliebt und kräf­tig” beschreibt. Sie schreibt: “Im All­ge­mei­nen lie­ben die Her­ren bei die­ser kräf­ti­gen Spei­se eine star­ke Wür­ze,……

Lesen Sie mehr

Westfälischer Kartoffelsalat

Westfälischer Kartoffelsalat

Dem Kar­tof­fel­sa­lat mit Mayon­nai­se wer­den im Rhein­land oft Gewürz­gur­ken oder Äpfel hin­zu­ge­fügt. Im Nor­den domi­nie­ren Vari­an­ten mit Äpfeln und gekoch­tem Ei. Im Bran­den­bur­gi­schen wer­den dage­gen Gewürz­gur­ken mit Radies­chen oder fein­ge­schnit­te­ner Zwie­bel kom­bi­niert. Auch Bra­ten­res­te, Mat­jes, Wurst­stü­cke und fri­sche Kräu­ter kön­nen nach Belie­ben zum Salat gege­ben wer­den. In Tsche­chi­en wer­den neben Mayon­nai­se und Senf gekoch­tes Ei, Gewürz­gur­ken, Karot­ten, Erb­sen und Zwie­bel bei­gemischt.

Lesen Sie mehr

Dicke Bohnen mit Speck

Dicke Bohnen mit Speck

Ob sie nun “gro­ße” oder “dicke” Boh­nen mit Speck genannt wer­den, seit jeher sind sie ein Leib­ge­richt der West­fa­len. Dass man sie mit Speck koch­te, hat­te fol­gen­den Grund. In fast jedem Haus­halt wur­den frü­her jähr­lich meis­tens zwei Schwei­ne geschlach­tet, eines im Novem­ber, das zwei­te im fol­gen­den Febru­ar oder März. Die……

Lesen Sie mehr

Westfälische Götterspeise (2)

Elke Wetzig / CC BY-SA

Die­ses Rezept ist ori­gi­nal west­fä­lisch. Es stammt aus einer Zeit, als die Göt­ter­spei­se aus der Tüte von dem west­fä­li­schen Apo­the­ker aus Bie­le­feld, Herrn Dr. Oetker, noch nicht erfun­den war. Es gibt meh­re­re unter­schied­li­che Rezep­te für die west­fä­li­sche Göt­ter­spei­se. Pum­per­ni­ckel ist jedoch jedes Mal bei den Zuta­ten mit dabei und kenn­zeich­nen den west­fä­li­schen Cha­rak­ter die­ser Nach­spei­se

Lesen Sie mehr