Westfälische Kartoffelpuffer

Kar­tof­fel­puf­fer, Erd­äp­fel­puf­fer, Rei­be­ku­chen, Rei­ber­dat­schi, Rei­be­plätz­chen, Kar­tof­fel­pfann­ku­chen, Grum­beere­kiech­le, oder Kar­tof­fel­plätz­chen ist eine Zube­rei­tungs­art für Kar­tof­feln.

Westfälische Kartoffelpuffer

  • Zube­rei­tung: 30 min
  • Kochen: 20 min
  • Fer­tig in: 50 min

Zutaten

  • 1 kg geschäl­te Kar­tof­feln
  • 1 EL Mehl
  • 2–3 Stk Ei(er)
  • 1 klei­ne Zwie­bel
  • 1 Pri­se Salz
  • 1 Pri­se frisch gerie­be­ne Mus­kat­nuss (optio­nal)
  • Erd­nuss­öl, Son­nen­blu­men­öl, But­ter­schmalz oder Mar­ga­ri­ne (zum aus­ba­cken)
  • frisch gemah­le­ner optio­nal, wei­ßer oder schwar­zer Pfef­fer (optio­nal)

Kochgeschirr

  • beschich­te­te Pfan­ne,
  • Spar­schä­ler
  • Küchen­rei­be
  • Schüs­sel
  • Geschirr- oder Baum­woll­tuch
  • Küchen­pa­pier

Zubereitung

  1. Die geschäl­ten Kar­tof­feln mit der abge­schäl­ten Zwie­bel auf einer Rei­be oder in der Küchen­ma­schi­ne schön fein rei­ben.
  2. Ein Sieb auf eine Schüs­sel legen, die Kar­tof­fel­mas­se in das Sieb geben und gut 10 Minu­ten die Mas­se ablau­fen las­sen.
  3. Das Ei, das Mehl, das Salz sowie die abge­tropf­te Kar­tof­fel­mas­se in eine sau­be­re Schüs­sel geben.
  4. In der vori­gen Schüs­sel hat sich mitt­ler­wei­le ein Kar­tof­fel­satz gebil­det. Das direk­te Kar­tof­fel­was­ser abschüt­ten und die­sen Kar­tof­fel­satz zur Mas­se hin­zu­ge­ben. Alles gut mit­ein­an­der ver­mi­schen.
  5. Öl in die Pfan­ne geben und Ess­löf­fel­wei­se jeweils Kar­tof­fel­plätz­chen in der Pfan­ne for­men.
  6. Bei hoher Tem­pe­ra­tur jeweils gold­braun aus­ba­cken. Dann die fer­ti­gen Rei­be­ku­chen auf einen Tel­ler, ver­se­hen mit Haus­halts­pa­pier, geben und die­se dort kurz abtrop­fen las­sen.

Tipp:

  1. Mit (selbst­ge­mach­ten) Apfel­mus oder Apfel­kom­pott und Schwarz­brot oder Pum­per­ni­ckel ser­vie­ren.

Notizen

© Rezept­fo­to © Rezept gefun­den bei:

Westfälische Kartoffelpuffer

West­fä­li­sche Kar­tof­fel­puf­fer

Koch-Wiki | Kar­tof­fel­puf­fer
Ich wün­sche Ihnen viel Spaß beim Nach­ma­chen des Gerichts und einen guten Appe­tit!

Nährwert-Information

  • Pro 100g
  • Ener­gie: 320 kcal / 1338 kJ
  • Fett: 11 g
  • Eiweiß: 12 g
  • Koh­len­hy­dra­te: 78 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten

63 − = 53