Strammer Max

In West­fa­len bezeich­ne­tet man einen Stram­men Max als eine mit Schin­ken und Spie­gelei beleg­te Brot­schei­be und gehört zur west­fä­li­schen Tra­di­ti­on ob zu Hau­se oder im Restau­rant.

Strammer Max

Regio­na­le Küchen: ,
Menü-Kate­go­rien: , ,
Gerich­te­ka­te­go­rie:
Zube­rei­tungs­me­tho­de:
Gesund­heit:
Jah­res­zeit:
Schwie­rig­keits­grad:
Schlüs­sel­wor­te: , ,
Zube­rei­tungs­zeit: 20 min
Gesamt­zeit: 20 min
Für: 2 Per­so­nen
Tra­di­ti­on / Unbe­kannt
Dru­cken Sie die­ses Rezept aus

Zutaten

  • 2 Schei­ben Bau­ern­brot (Rog­gen­misch­brot)
  • 20 g But­ter
  • 2 Schei­ben Schin­ken (gekocht oder roh)
  • 8 g Schnitt­lauch
  • 1 EL Öl
  • 2 Stück Ei(er)
  • Salz
  • Pfef­fer
  • 1 Stück Gewürz­gur­ken

Zubereitung

  1. Die Brot­schei­be toas­ten oder in der Pfan­ne anrös­ten (optio­nal)
  2. Die Brot­schei­be mit der But­ter bestrei­chen und mit dem Schin­ken oder dem Schin­ken­speck bele­gen.
  3. Das Spie­gelei in der Pfan­ne mit dem Öl oder dem But­ter­schmalz zube­rei­ten und auf das Schin­ken­brot legen.
  4. sal­zen und pfef­fern, optio­nal mit Schnitt­lauch bestreu­en

Beilagen

  1. Gewürz­gur­ken
  2. Toma­ten­schei­ben

Varianten

  1. Zusätz­lich mit Zwie­bel­rin­gen oder Käse bele­gen.
  2. Die Vari­an­te mit Toast­brot: Eng­li­sches Früh­stück.
  3. Das Spie­gelei zusätz­lich mit Papri­ka­pul­ver ver­fei­nern .
  4. Schin­ken­brot mit Spie­gelei

Notizen

© Rezept­fo­to © Rezept gefun­den bei:
Strammer Max

Stram­mer Max

Tra­di­ti­on / Unbe­kannt
Ich wün­sche Ihnen viel Spaß beim Nach­ma­chen des Gerichts und einen guten Appe­tit!

Nährwert-Information

pro Por­ti­on

Kalo­rien: 135.6 kcal / 567 kJ
Fett: 7.8 g
Eiweiß: 6.9 g
Koh­len­hy­dra­te: 8.7 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Rezept bewerten

80 − 77 =