Kalender

Auf­grund des Coronavirus/von COVID-19 kön­nen Infor­ma­tio­nen zu Ver­an­stal­tun­gen unter Umstän­den ver­al­tet sein. Genaue­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie beim Ver­an­stal­ter.

Sep
27
So
2020
Noga Quar­tett @ Schloss Nord­kir­chen
Sep 27 um 11:00

Noga Quar­tet
© Micha­el Rei­ni­cke

Das 2009 gegrün­de­te Noga Quar­tet reiht sich in die groß­ar­ti­ge Tra­di­ti­on des Quar­tett­spiels ein und bezau­bert bei sei­nen Kon­zer­ten mit Auf­füh­run­gen der wich­tigs­ten Wer­ke des Streich­­quar­­tett-Reper­­toires. 2015 gewann das Noga Quar­tet den ers­ten Preis bei der „Mel­bourne Inter­na­tio­nal Cham­ber Music Com­pe­ti­ti­on“.
Pro­gramm: Beet­ho­ven, Streich­quar­tett in a‑Moll op. 132 | Reynal­do Hahn, Streich­quar­tett Nr.1

Simon Rotu­ri­er (1. Viol­ne) | Lau­ria­ne Vern­hes (2. Vio­li­ne) | Avis­hai Cha­mei­des (Brat­sche ) | Joan Bachs (Cel­lo)

Die Kon­zer­te fin­den in der Ora­ni­en­burg west­lich des Haupt­schlos­ses statt.

Alle Anga­ben auf Bur­gen in West­fa­len  (ins­be­son­de­re Ter­mi­ne, Zei­ten und Prei­se) sind ohne Gewähr und kön­nen sich zwi­schen­zeit­lich geän­dert haben. Ver­an­stal­tun­gen kön­nen ver­legt oder abge­sagt wor­den sein.
Für ver­bind­li­che Infor­ma­tio­nen kon­tak­tie­ren Sie bit­te immer den Ver­an­stal­ter direkt.
Okt
18
So
2020
Duo Brüg­gen-Plank @ Schloss Nord­kir­chen
Okt 18 um 18:00

Duo Brü­g­­gen-Plank | © Nico­las Lan­ze

Die Pia­nis­tin Hen­ri­ke Brüg­gen und die Gei­ge­rin Marie Rad­au­er-Plank, begeis­tern seit 2007 bei ihren zahl­rei­chen Kon­zer­ten in Deutsch­land und ganz Euro­pa das Publi­kum auf höchs­tem Niveau. Ihr Reper­toire ist dabei breit gefä­chert und reicht von der Wie­ner Klas­sik bis hin zu Urauf­füh­run­gen zeit­ge­nös­si­scher Wer­ke. Hen­ri­ke Brüg­gen ist mehr­fach aus­ge­zeich­ne­te Preis­trä­ge­rin wich­ti­ger Wett­be­wer­be und tritt bei nam­haf­ten Fes­ti­vals wie den Fest­spie­len Meck­­len­­burg-Vor­­­pom­­mern auf.

Die in Salz­burg gebo­re­ne Gei­ge­rin Marie-Ste­­pha­­nie Rad­au­er-Plank führ­te eine rege Kon­zert­tä­tig­keit quer durch Euro­pa, die USA und Asi­en. Sie spielt auf einer ita­lie­ni­schen Vio­li­ne von Dom Nico­lo Ama­ti aus dem Jah­re 1746.

Pro­gramm: Schu­bert, Sona­te in A‑Dur 574 für Vio­li­ne und Kla­vier | Leoš Janá?ek, Sona­te für Vio­li­ne und Kla­vier | Beet­ho­ven, Sona­te in G‑Dur für Vio­li­ne und Kla­vier op. 96

Bit­te beach­ten Sie:

Die Kon­zer­te fin­den in der Ora­ni­en­burg west­lich des Haupt­schlos­ses statt.

Alle Anga­ben auf Bur­gen in West­fa­len  (ins­be­son­de­re Ter­mi­ne, Zei­ten und Prei­se) sind ohne Gewähr und kön­nen sich zwi­schen­zeit­lich geän­dert haben. Ver­an­stal­tun­gen kön­nen ver­legt oder abge­sagt wor­den sein.
Für ver­bind­li­che Infor­ma­tio­nen kon­tak­tie­ren Sie bit­te immer den Ver­an­stal­ter direkt.
Nov
22
So
2020
Kato­na Twins @ Schloss Nord­kir­chen
Nov 22 um 18:00

Kato­na Twins | © Peter Good­bo­dy

Von Bach zu den Beat­les

Die unga­ri­schen Zwil­lings­brü­der Peter und Zol­tan Kato­na wer­den schon seit eini­gen Jah­ren zu den bes­ten klas­si­schen Gitar­ren­du­os der Welt gerech­net. Sie haben die tra­di­tio­nel­len Gren­zen ihrer Beset­zung längst gesprengt und begeis­tern mit einer ein­zig­ar­ti­gen Büh­nen­prä­senz, mit tech­ni­scher Bril­lanz und ihrer Inspi­ra­ti­on durch popu­lä­re Stil­rich­tun­gen. 

Pro­gramm: Johann Sebas­ti­an Bach | The Beat­les | Béla Bar­tók |Enri­que Gra­na­dos | Astor Piaz­zol­la, Tan­go Suite | Isaac Albé­niz | Manu­el de Fal­la

Bit­te beach­ten Sie:

Die Kon­zer­te fin­den in der Ora­ni­en­burg west­lich des Haupt­schlos­ses statt.

Alle Anga­ben auf Bur­gen in West­fa­len  (ins­be­son­de­re Ter­mi­ne, Zei­ten und Prei­se) sind ohne Gewähr und kön­nen sich zwi­schen­zeit­lich geän­dert haben. Ver­an­stal­tun­gen kön­nen ver­legt oder abge­sagt wor­den sein.
Für ver­bind­li­che Infor­ma­tio­nen kon­tak­tie­ren Sie bit­te immer den Ver­an­stal­ter direkt.

Kommentare sind geschlossen.