Westfälische Knabbeln

West­fä­li­sche Knab­beln
Knab­beln sind eine west­fä­li­sche Spe­zia­li­tät. Bau­ern­st­uten (manch­mal auch Bröt­chen) wird/werden zu gro­ben Stü­cken ge­bro­chen und im Ofen ge­trock­net. Die­se ge­trock­ne­ten Brot­stü­cke wer­den dann zu­sam­men mit Milch, Kaf­fee oder Milch­kaf­fee ge­ges­sen. Bä­cke­rei­en im west­fä­li­schen Raum (be­son­ders in und um Müns­ter) bie­ten die­se Spe­zia­li­tät an. Die Spe­zia­li­tät wur­de ur­sprüng­lich ent­wi­ckelt, da der als He­fe­ge­bäck nur be­dingt halt­ba­re Stu­ten frü­her stets in gro­ßen Men­gen her­ge­stellt wur­de. Über­schüs­si­ger Stu­ten wur­de ge­rös­tet und so halt­bar ge­macht. Spä­ter wur­de bei Be­darf der Stu­ten durch Milch oder an­de­re Flüs­sig­kei­ten wie­der auf­ge­weicht und konn­te so wie­der ge­nos­sen wer­den.

Sons­ti­ges: Die Müns­te­ra­ner Kar­ne­vals­ver­ei­ni­gung „Nar­ren­zunft vom Zwin­ger“ stif­te­te 1963 den „Knab­bel­or­den“, mit dem Per­sön­lich­kei­ten ge­ehrt wer­den, die sich um Müns­ter oder das Müns­ter­land ver­dient ge­macht ha­ben. Er gilt als ei­ner der äl­tes­ten Kar­ne­vals­or­den des Müns­te­ra­ner Kar­ne­vals und wird durch den Prin­zen Kar­ne­val der Stadt Müns­ter bei ei­ner Kar­ne­vals­sit­zung der „KG Nar­ren­zunft vom Zwin­ger“ über­ge­ben.
Au­tor:
Kü­che: West­fa­len
Re­zept­typ: Back­wa­ren
Vor­be­rei­tungs­zeit: 
Gar­zeit: 
Ge­samt­zeit: 
Zu­ta­ten
  • Weiß­brot, Bau­ern­st­uten oder an­de­res üb­rig ge­blie­be­nes Brot
  • Zu­cker
  • Milch warm
An­lei­tung
  1. Üb­rig ge­blie­be­nes Weiß­brot oder Stu­ten, es ge­hen auch Milch­bröt­chen oder Wei­zen­bröt­chen, in klei­ne Stü­cke bre­chen und im Ofen gold­braun rös­ten. Nach dem Er­kal­ten hal­ten sie luft­dicht ver­packt recht lan­ge. Knab­beln wer­den in Tas­sen ge­ge­ben, mit Zu­cker be­streut und mit hei­ßer Milch oder Milch­kaf­fee über­gos­sen, mit dem Löf­fel ge­ges­sen.
  2. Ich neh­me Sie auch für Sup­pen als Ein­la­ge beim Ser­vie­ren.
No­ti­zen
Gu­ten Ap­pe­tit!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/westfaelische-knabbeln/

Scroll Up