Westfälische Hammelkeule

West­fä­li­sche Ham­mel­keu­le
Au­tor:
Kü­che: West­fa­len
Re­zept­typ: Fleisch­ge­richt
Men­ge des End­pro­duk­tes: reicht für 6 Per­so­nen
Vor­be­rei­tungs­zeit: 
Gar­zeit: 
Ge­samt­zeit: 
Zu­ta­ten
  • 1 Ham­mel­keu­le; à 2 kg
Bei­ze:
  • 1500 ml But­ter­milch
  • ¼ ml Es­sig
  • ¼ ml Was­ser
  • 3 Zwie­beln; à 30 - 35g
  • 2 Ka­rot­ten; à 50 - 60g
  • 1 Lor­beer­ge­würz
  • 3 Wa­chol­der­bee­ren
  • Salz
  • 15 g Zu­cker
  • Pfef­fer
  • 150 g Speck ge­räu­chert
  • Pfef­fer
  • 6 EL Öl; à 10g
  • 1000 ml Was­ser heiß
Sau­ce:
  • 1 Bund Pe­ter­si­lie
  • 1 Bund Schnitt­lauch
  • 2 Tee­löf­fel Mai­ze­na Mais­stär­ke
  • ¼ ml Sauer­rahm
  • Pfef­fer
An­lei­tung
  1. Ham­mel­keu­le vom Kno­chen lö­sen, häu­ten und das über­flüs­si­ge Fett ab­schnei­den.
  2. Für die Bei­ze But­ter­milch, Es­sig und Was­ser ver­mi­schen. Zwie­beln schä­len, in Schei­ben schnei­den. Möh­ren put­zen und eben­falls in Schei­ben schnei­den. Bei­des mit dem zer­krü­mel­ten Lor­beer­blatt und den zer­drück­ten Wa­chol­der­bee­ren in die Bei­ze ge­ben. Mit Salz, Pfef­fer und Zu­cker wür­zen. Die aus­ge­lös­te Ham­mel­keu­le dar­in 2 Tage zu­ge­deckt bei­zen. Da­bei ge­le­gent­lich wen­den.
  3. Fleisch aus der Bei­ze neh­men und tro­cken tup­fen. Bei­ze durch ein Sieb gie­ßen, Ge­mü­se auf­he­ben. Speck in fei­ne Strei­fen schnei­den. Keu­le mit Garn zu­sam­men­bin­den und mit den Speck­strei­fen spi­cken. Mit Salz und Pfef­fer ein­rei­ben. Öl in ei­nem Brä­ter auf dem Herd er­hit­zen. Fleisch zu­sam­men mit dem Ge­mü­se dar­in in 10 Mi­nu­ten von al­len Sei­ten an­bra­ten.
  4. Mit Was­ser auf­gie­ßen. Brä­ter im vor­ge­heiz­ten Back­ofen auf die mitt­le­re Schie­ne bei 200 Grad etwa 110 Min. bra­ten. Da­bei von Zeit zu Zeit mit Bra­ten­fond über­gie­ßen.
  5. Für die Sau­ce Pe­ter­si­lie und Schnitt­lauch wa­schen, tro­cken tup­fen und fein ha­cken Bra­ten­fond durch ein Sieb in ei­nen Topf gie­ßen. Spei­se­stär­ke in Was­ser ein­rüh­ren und die Sau­ce da­mit bin­den und auf­ko­chen las­sen. Sau­ce vom Herd neh­men, Sau­re Sah­ne un­ter­rüh­ren, sal­zen und pfef­fern.
  6. Sau­ce noch­mal er­wär­men, aber nicht ko­chen las­sen. Pe­ter­si­lie und Schnitt­lauch dazu ge­ben.
  7. Als Bei­la­ge: Boh­nen­sa­lat in Es­sig-Oel-Ma­ri­na­de und Röst­kar­tof­feln. Man kann dazu auch Salz­kar­tof­feln ser­vie­ren.
  8. Als Ge­tra­enk emp­feh­len wir Bier.
No­ti­zen
(Alle An­ga­ben sind ohne Ge­währ!)
Nähr­wert­an­ga­ben
Por­ti­ons­grö­ße: 100 g

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/westfaelische-hammelkeule/

Scroll Up