Tag: von Westerholt

Clara Francisca Antonetta von Westerholt zu Lembeck

Cla­ra Fran­cis­ca An­to­net­ta von Wes­ter­holt zu Lem­beck (* 1694; † 18. Sep­tem­ber 1763 in Lan­gen­horst) war Äb­tis­sin im Stift Fre­cken­horst.

Cla­ra Fran­cis­ca An­to­net­ta ent­stamm­te als Toch­ter des Diet­rich Kon­rad von Wes­ter­holt zu Lem­beck (1658–1702) und sei­ner Gat­tin Ma­ria Theo­do­ra von Wald­bott zu Bas­sen­heim ei­ner al­ten west­fä­li­schen Adels­fa­mi­lie.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/clara-francisca-antonetta-von-westerholt-zu-lembeck/

Maria Anna Wilhelmine von und zu Westerholt-Gysenberg

Maria Anna Wilhelmine von und zu Westerholt-Gysenberg als alte Frau

Ma­ria Anna Wil­hel­mi­ne von und zu Wes­ter­holt-Gy­sen­berg (* 24. Juli 1773 bzw.1774 bzw.1775 auf Schloss Ber­ge; † 3. No­vem­ber 1852 in Müns­ter) war eine Ju­gend­lie­be von Beet­ho­ven und die spä­te­re Grä­fin Ma­ria Anna Wil­hel­mi­ne von Be­ver­för­de-Wer­ries und gilt da­her mit ih­rem Mann Fried­rich Cle­mens von El­ver­feldt zu Dah­l­hau­sen und Stein­hau­sen als Be­grün­de­rin des Hau­ses von El­ver­feld ge­nannt von Be­ver­för­de zu Wer­ries.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/maria-anna-wilhelmine-von-und-zu-westerholt-gysenberg/

Scroll Up