Tag: von Galen

Johann Matthias von Galen zu Assen

Wappen derer von Galen

Jo­hann Mat­thi­as von Ga­len zu As­sen (* 8. Mai 1674 in Schloss As­sen; † 3. Fe­bru­ar 1716 in Lipp­borg) war Dom­herr im Fürst­bis­tum Müns­ter.

Jo­hann Mat­thi­as von Ga­len ent­stamm­te dem ur­alten west­fä­li­schen Adels­ge­schlecht von Ga­len, wel­ches zu den be­deu­tends­ten im Fürst­bis­tum Müns­ter zählt und aus dem zahl­rei­che be­deu­ten­de und nam­haf­te Per­sön­lich­kei­ten her­vor­ge­gan­gen sind.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/johann-matthias-von-galen-zu-assen/

Wilhelm Goswin Anton von Galen

Wappen derer von Galen

Wil­helm Gos­win An­ton von Ga­len zu As­sen (* 1. Ok­to­ber 1678 in Din­kla­ge; † 11. Sep­tem­ber 1710 in Düs­sel­dorf) war Erb­käm­me­rer im Fürst­bis­tum Müns­ter. Le­ben Her­kunft und Fa­mi­lie Aus dem ur­alten west­fä­li­schen Adels­ge­schlecht von Ga­len, wel­ches zu den be­deu­tends­ten im Fürst­bis­tum Müns­ter zählt, sind zahl­rei­che be­deu­ten­de und nam­haf­te Per­sön­lich­kei­ten her­vor­ge­gan­gen. Im 16. Jahr­hun­dert sym­pa­thi­sier­te es teil­wei­se mit der Re­for­ma­ti­on, …

Wei­ter­le­sen …

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/wilhelm-goswin-anton-von-galen/

Clemens August Ferdinand von Galen zu Assen

Wappen derer von Galen

Cle­mens Au­gust Fer­di­nand von Ga­len zu As­sen (* 14. Juni 1720 in Her­drin­gen; † 24. Sep­tem­ber 1747 in Cle­mens­werth) war Käm­me­rer und Dom­herr im Fürst­bis­tum Müns­ter. Le­ben Her­kunft und Fa­mi­lie Das ur­alte west­fä­li­sche Adels­ge­schlecht von Ga­len ge­hört zu den be­deu­tends­ten Fa­mi­li­en im Fürst­bis­tum Müns­ter, aus de­nen zahl­rei­che be­deu­ten­de und nam­haf­te Per­sön­lich­kei­ten her­vor­ge­gan­gen sind. Im 16. …

Wei­ter­le­sen …

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/clemens-august-ferdinand-von-galen-zu-assen/

Ferdinand Benedikt von Galen zu Assen

Wappen derer von Galen

Fer­di­nand Be­ne­dikt von Ga­len zu As­sen (* 30. Au­gust 1665 in Haus As­sen; † 24. Ok­to­ber 1727 in Müns­ter) war Dom­scho­las­ter und Ge­heim­rat im Fürst­bis­tum Müns­ter Le­ben Her­kunft und Fa­mi­lie Fer­di­nand Be­ne­dikt von Ga­len zu As­sen wuchs mit sei­nen Ge­schwis­tern in der ur­alten west­fä­li­schen Adels­fa­mi­lie von Ga­len auf, die im 16. Jahr­hun­dert teil­wei­se mit der Re­for­ma­ti­on …

Wei­ter­le­sen …

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/ferdinand-benedikt-von-galen-zu-assen/

Heinrich Ludwig von Galen zu Assen

Wappen derer von Galen

Hein­rich Lud­wig von Ga­len zu As­sen, auch als Hein­rich Lud­ger von Ga­len zu As­sen be­kannt (* 16. Ja­nu­ar 1675; † 11. Juli 1717 in La Valletta/Malta) war Rit­ter des Mal­te­ser-Rit­ter­or­dens, Ga­lee­ren­ka­pi­tän, Ge­ne­ral der Fuß­sol­da­ten und Kom­tur meh­re­rer Kom­men­den des Or­dens.

Aus dem ur­alten west­fä­li­schen Adels­ge­schlecht von Ga­len, wel­ches zu den be­deu­tends­ten im Fürst­bis­tum Müns­ter zählt, sind zahl­rei­che be­deu­ten­de und nam­haf­te Per­sön­lich­kei­ten her­vor­ge­gan­gen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/heinrich-ludwig-von-galen-zu-assen/

Christoph Heinrich von Galen zu Assen

Wappen derer von Galen

Chris­toph Hein­rich von Ga­len zu As­sen (Tauf­na­me: Chris­toph Hein­rich Bern­hard) (* 30. Juli 1662 in Haus As­sen; † 28. April 1731 in Baum­gar­ten bei Wien) war kai­ser­li­cher Reichs­hof­rat und Käm­me­rer. Le­ben Her­kunft und Fa­mi­lie Chris­toph Hein­rich von Ga­len zu As­sen wuchs mit sei­nen Ge­schwis­tern in der ur­alten west­fä­li­schen Adels­fa­mi­lie von Ga­len auf, die ur­sprüng­lich pro­tes­tan­tisch …

Wei­ter­le­sen …

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/christoph-heinrich-von-galen-zu-assen/

Franz Wilhelm von Galen zu Assen

Wappen derer von Galen

Franz Wil­helm von Ga­len zu As­sen (Tauf­na­me: Franz Wil­helm Bern­hard; * 1648 in Din­kla­ge; † 30. Ja­nu­ar 1716 eben­da) war Dros­te in Vech­ta und Wil­des­hau­sen so­wie Erb­käm­me­rer im Fürst­bis­tum Müns­ter.

Aus dem ur­alten west­fä­li­schen Adels­ge­schlecht von Ga­len, wel­ches zu den be­deu­tends­ten im Fürst­bis­tum Müns­ter zählt, sind zahl­rei­che be­deu­ten­de und nam­haf­te Per­sön­lich­kei­ten her­vor­ge­gan­gen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/franz-wilhelm-von-galen-zu-assen/

Friedrich Christian von Galen zu Assen

Wappen derer von Galen

Fried­rich Chris­ti­an von Ga­len zu As­sen (* 27. März 1689 in Din­kla­ge; † 15. Fe­bru­ar 1748 in Müns­ter) war ka­tho­li­scher Pries­ter und Dom­de­chant im Fürst­bis­tum Müns­ter.<h2<Leben Her­kunft und Fa­mi­lie Fried­rich Chris­ti­an wuchs mit sei­nen Ge­schwis­tern in der ur­alten west­fä­li­schen Adels­fa­mi­lie von Ga­len auf, die im 16. Jahr­hun­dert teil­wei­se mit der Re­for­ma­ti­on sym­pa­thi­sier­te und spä­ter wie­der …

Wei­ter­le­sen …

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/friedrich-christian-von-galen-zu-assen/

Karl Anton von Galen zu Assen

Wappen derer von Galen

Karl An­ton von Ga­len zu As­sen (* 18. De­zem­ber 1679 in Haus As­sen; † 11. Sep­tem­ber 1752 in Be­ckum) war Dros­te im Amt Bo­cholt und Ge­heim­rat. Le­ben Her­kunft und Fa­mi­lie Aus dem ur­alten west­fä­li­schen Adels­ge­schlecht von Ga­len, wel­ches zu den be­deu­tends­ten im Fürst­bis­tum Müns­ter zählt, sind zahl­rei­che be­deu­ten­de und nam­haf­te Per­sön­lich­kei­ten her­vor­ge­gan­gen. Im 16. Jahr­hun­dert …

Wei­ter­le­sen …

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/karl-anton-von-galen-zu-assen/

Ferdinand von Galen zu Assen

Wappen derer von Galen

Fer­di­nand von Ga­len zu As­sen (Tauf­na­me: Fer­di­nand Karl Alex­an­der Be­ne­dikt An­ton Ma­ria) (* 12. Juli 1750 in Müns­ter; ↑ 11. No­vem­ber 1803 eben­da) war Dros­te des Am­tes Mep­pen, Ge­heim­rat und Ober­jä­ger­meis­ter im Fürst­bis­tum Müns­ter. Le­ben Her­kunft und Fa­mi­lie Aus dem ur­alten west­fä­li­schen Adels­ge­schlecht von Ga­len, wel­ches zu den be­deu­tends­ten im Fürst­bis­tum Müns­ter zählt, sind zahl­rei­che …

Wei­ter­le­sen …

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/ferdinand-von-galen-zu-assen/

Load more

Scroll Up