Tag: Polnisches Adelsgeschlecht

Fahrensbach (Adelsgeschlecht)

Siegel des Wynrik Farensbeck auf Walk(et); 1529

Das Ge­schlecht Fah­rens­bach (Var­res­beck, Va­rens­bach, Fa­rens­bach, Fah­rens­bach, Францбеков) ist ein Deutsch-Bal­ti­sches Adels­ge­schlecht, das ur­sprüng­lich je­doch dem rhei­ni­schen Adel zu­zu­rech­nen war und wel­ches sich von dort mit Wil­helm I. von Var­res­beck ins Bis­tum Ösel (Est­land) be­gab, im Rhein­land aber we­nig spä­ter er­losch. Von dort brei­te­te sich die Fa­mi­lie nach Liv­land, Kur­land, Po­len, (Sach­sen), Böh­men und Russ­land aus.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/fahrensbach-adelsgeschlecht/

Dönhoff

Wappen derer von Dönhoff

Dön­hoff (pol­nisch Den­hoff) ist der Name ei­nes al­ten west­fä­li­schen Adels­ge­schlechts aus der Graf­schaft Mark, das sich über das Bal­ti­kum nach Po­len und Preu­ßen aus­ge­brei­tet hat.

Der Ur­sprung der Dön­hoff ist in Heven auf dem Dön­hof zu su­chen, von wo sich die Fa­mi­lie nach Wen­gern be­gab (Haus Dön­hoff). Erst­mals ur­kund­lich ge­nannt wer­den 1282 die Brü­der Hein­rich von Du­nehof und Her­bor­dus de Du­nehoue ge­nannt Keb­be.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/doenhoff/

Anrep (Adelsgeschlecht)

Wappen der Grafen Anrep-Elmpt

An­rep ist der Name ei­nes deutsch­bal­ti­schen Adels­ge­schlechts, wel­ches ur­sprüng­lich aus West­fa­len stammt und sich spä­ter im Herr­schafts­be­reich Schwe­dens, Po­lens, Dä­ne­marks und Russ­lands ver­brei­te­te.

Die Fa­mi­lie stammt wahr­schein­lich aus Anrep­pen, seit 1975 ei­nem Stadt­teil von Del­brück in Nord­rhein-West­fa­len, wo es meh­re­re Ur­adels­ge­schlech­ter glei­chen Na­mens gab, zu kei­nem da­von aber bis­her ein Zu­sam­men­hang ur­kund­lich nach­ge­wie­sen ist. Der Ort führt noch heu­te ein dem Stamm­wap­pen der An­rep glei­ches Wap­pen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/anrep-adelsgeschlecht/

Scroll Up