Tag: Person (Duell)

Duell Ketteler–Lohmann

Das Du­ell Ketteler–Lohmann war ein Du­ell auf Korb­schlä­ger, das 1830 zwi­schen dem da­ma­li­gen Göt­tin­ger Stu­den­ten Wil­helm Em­ma­nu­el von Ket­te­ler und sei­nem Kom­mi­li­to­nen Fried­rich Wil­helm Theo­dor Loh­mann aus­ge­tra­gen wur­de. Es han­delt sich da­bei um den ein­zi­gen Zwei­kampf mit Waf­fen, in den mit Ket­te­ler ein (spä­te­rer) rö­misch-ka­tho­li­scher Bi­schof ver­wi­ckelt war.

Ket­te­ler stu­dier­te zum Zeit­punkt des Du­ells Rechts­wis­sen­schaft in Göt­tin­gen und war dort seit 1829 Mit­glied des Corps Guest­pha­lia.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/duell-ketteler-lohmann/

Wilhelm Emmanuel von Ketteler

Frei­herr Wil­helm Em­ma­nu­el von Ket­te­ler (* 25. De­zem­ber 1811 in Müns­ter; † 13. Juli 1877 in Klos­ter Burg­hau­sen, Land­kreis Alt­öt­ting) war ka­tho­li­scher Bi­schof von Mainz und deut­scher Po­li­ti­ker (Deut­sche Zen­trums­par­tei). Ket­te­ler ist der Grün­der der Ka­tho­li­schen Ar­beit­neh­mer­be­we­gung und wur­de auf­grund sei­nes En­ga­ge­ments für die Ar­bei­ter­schaft der Ar­bei­ter­bi­schof ge­nannt. Er war ein Groß­on­kel von Cle­mens Au­gust Graf von Ga­len.

Ket­te­ler wur­de als sechs­tes von neun Kin­dern des Land­ra­tes Ma­xi­mi­li­an Frei­herr von Ket­te­ler (1779–1832) und des­sen Gat­tin Cle­men­ti­ne geb. von der Wen­ge (1778–1844) ge­bo­ren. Sei­ne bei­den äl­te­ren Brü­der wa­ren Au­gust Jo­seph (1808–1853) und der Po­li­ti­ker Wil­de­rich Frei­herr von Ket­te­ler (1809–1873).

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/wilhelm-emmanuel-von-ketteler/

Scroll Up