Tag: Mönchtum

Ambrosius von Oelde

Schloss Ahaus

Am­bro­si­us von Oel­de (* etwa 1630/1640; † 1705 in Wer­ne) war ein Ka­pu­zi­ner und Ar­chi­tekt. Er war ein füh­ren­der Ge­stal­ter ba­ro­cker Bau­wer­ke in den Hoch­stif­ten Müns­ter und Pa­der­born so­wie im Her­zog­tum West­fa­len.

Am­bro­si­us von Oel­de war Ka­pu­zi­ner­bru­der. Aus­ge­bil­det wur­de er ver­mut­lich in Flan­dern.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/ambrosius-von-oelde/

Scroll Up