Tag: Haus Lippe

Fürstentum Lippe

Großes Wappen des fürstlichen Hauses Lippe, mit der Lippe'schen Rose im Herzschild

Fürs­ten­tum Lip­pe Wap­pen Flag­ge   Lan­des­haupt­stadt Det­mold Re­gie­rungs­form Kon­sti­tu­tio­nel­le Mon­ar­chie Staats­ober­haupt Fürst Letz­tes Ober­haupt Leo­pold IV. Dy­nas­tie Haus Lip­pe Ver­fas­sung 1836 Wahl­ge­setz 1876 Be­stehen 1789 bis 1918 Flä­che 1215 km² (1910) Ein­woh­ner 150.937 (1910) Be­völ­ke­rungs­dich­te 114 Ein­woh­ner pro km² Wäh­rung Gold­mark (ab 1875) Re­li­gio­nen 95,3 % evan­ge­lisch 3,9 % ka­tho­lisch (1910) Ent­stan­den aus Graf­schaft Lip­pe Auf­ge­gan­gen …

Wei­ter­le­sen …

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/fuerstentum-lippe/

Haus Lippe

Wappen der Edelherren zur Lippe

Das Haus Lip­pe ist ein Hoch­adels­ge­schlecht von eu­ro­päi­scher Be­deu­tung, des­sen An­fän­ge bis ins 12. Jahr­hun­dert rei­chen. Das seit 1413 nach­weis­lich reichs­stän­di­sche Ter­ri­to­ri­um Lip­pe, das ab 1512 zum Nie­­der­r­hei­­nisch-Wes­t­­fä­­li­­schen Reichs­kreis zähl­te wur­de 1528 zur Graf­schaft Lip­pe er­höht und 1789 zum Reichs­fürs­ten­tum er­ho­ben. Die Fürs­ten zur Lip­pe ge­hör­ten als re­gie­ren­de Mon­ar­chen des Fürs­ten­tums Lip­pe bis 1918 zu …

Wei­ter­le­sen …

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/haus-lippe/

Scroll Up