Seite drucken

Haus Oberfelde

Entstanden um die Güter der Adelshäuser Aden/Oberfelde, wird Niederaden erstmals im 12. Jahrhundert erwähnt. Vom adligen Haus Oberfelde besteht noch der Anfang des 17. Jahrhunderts gebaute, auf einer Insel inmitten der Gräfte gelegene Spieker (Plattdeutsch für ‚Speicher‘). Es handelt sich um einen ehemaligen Gartenpavillon, der im späten 18. Jahrhundert anstelle des ehemaligen Hauses Oberfelde errichtet wurde. Er ist Wahrzeichen und Wappenbestandteil Niederadens.

Fotostrecke Haus Oberfelde

Lage des Haus Oberfelde

[mapsmarker marker=“42″]

Lizenz

© Urheberrecht für die Fotos auf diesen Seiten bestehen bei Bernhard Große-Drenkpohl.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/haus-oberfelde/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Scroll Up