Haus Niederhofen

Das Gut Nie­der­ho­fen ist ein ehe­ma­li­ger Rit­ter­sitz im Dort­mun­der Stadt­teil Wel­ling­ho­fen

Er­bau­er wa­ren die Her­ren von Nie­der­ho­fen. 1242 wird das Gut erst­mals ge­nannt.

Von Gut Nie­der­ho­fen sind heu­te nur noch das Tor­haus mit ba­ro­cker Hau­be und zwei Flü­gel­bau­ten aus dem Jah­re 1748 er­hal­ten. in­ter der his­to­ri­schen Bau­sub­stanz be­fin­det sich heu­te eine Ein­rich­tung der Kin­der- und Ju­gend­hil­fe mit Kin­der- und Ju­gend­wohn­grup­pen.

Das Gut Nie­der­ho­fen ist Aus­gangs­punkt der Wan­der­we­ge A1 und A2 des Sauer­län­di­schen Ge­birgs­ver­eins durch den Nie­der­ho­fer Wald.

Fotostrecke Haus Niederhofen

Lage des Haus Niederhofen

Lizenz

© Ur­he­ber­recht für die Fo­tos auf die­sen Sei­ten be­stehen bei HaPe39.
Die­ser Ar­ti­kel ba­siert auf dem Ar­ti­kel Gut Nie­der­ho­fen aus der frei­en En­zy­klo­pä­die Wi­ki­pe­dia und steht un­ter der Dop­pel­li­zenz GNU-Li­zenz für freie Do­ku­men­ta­ti­on und Crea­ti­ve Com­mons CC-BY-SA 3.0 Un­por­ted (Kurz­fas­sung). In der Wi­ki­pe­dia ist eine Lis­te der Au­to­ren ver­füg­bar.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/haus-niederhofen/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Scroll Up