Friedrich Johann von Korff gen. Schmising

Wappen derer von Korff

Wap­pen de­rer von Korff

Fried­rich Jo­hann von Korff gen. Schmi­sing (* 1625; † 30. Juni 1696) war Ge­heim­rat und Prä­si­dent der Hof­kam­mer.

Leben

Herkunft und Familie

Als Sohn der Ehe­leu­te Hein­rich Korff gen. Schmi­sing zu Ta­ten­hau­sen (1583–1665, Dom­herr in Min­den) und Si­byl­la von Wendt (1589–1666) ge­bo­ren, ent­stamm­te Fried­rich Jo­hann der ur­alten west­fä­li­schen Adels­fa­mi­lie Korff gen. Schmi­sing. Sein Bru­der Otto Hein­rich war Dom­propst in Müns­ter, Mat­thi­as Ge­heim­rat, Dom­de­chant und -kan­tor in Hil­des­heim, Kas­par Hein­rich Amts­droste in Iburg und De­pu­tier­ter der Ra­vens­ber­ger Rit­ter­schaft und Jo­hann Adolf Propst in St. Mau­ritz.

Werdegang und Wirken

Fried­rich Jo­hann trat in den Jo­han­ni­ter­or­den ein und wur­de hier Groß­bal­li­er in der Mark Bran­den­burg und in West­fa­len. Der Or­den hat­te durch den west­fä­li­schen Frie­dens­schluss 1648 gro­ße Tei­le sei­ner Be­sit­zun­gen ver­lo­ren, so dass er sein Amt in äu­ßerst schwie­ri­ger wirt­schaft­li­cher Lage aus­füh­ren muss­te. Er war Kom­tur des Jo­han­nier­ter­or­dens in Stein­furt und Müns­ter. 1679 wur­de er Ge­heim­rat. In den Jah­ren 1680 bis 1683 war er Prä­si­dent der Hof­kam­mer. Sein Nach­fol­ger im Amt war der spä­te­re Fürst­bi­schof Fried­rich Chris­ti­an von Plet­ten­berg.

Lizenz

Die­ser Ar­ti­kel ba­siert auf dem Ar­ti­kel Fried­rich Jo­hann von Korff gen. Schmi­sing aus der frei­en En­zy­klo­pä­die Wi­ki­pe­dia und steht un­ter der Dop­pel­li­zenz GNU-Li­zenz für freie Do­ku­men­ta­ti­on und Crea­ti­ve Com­mons CC-BY-SA 3.0 Un­por­ted (Kurz­fas­sung). In der Wi­ki­pe­dia ist eine Lis­te der Au­toren ver­füg­bar.

Ähnliche Artikel

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/friedrich-johann-von-korff-gen-schmising/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up