Ferdinand von Galen

Fer­di­nand Graf von Ga­len (* 7. Ja­nu­ar 1803 in Müns­ter; † 28. Juli 1881 eben­da) war ein preu­ßi­scher Di­plo­mat und Po­li­ti­ker.

Leben

Fer­di­nand von Ga­len wuchs seit 1810 un­ter der Vor­mund­schaft der Fa­mi­lie von Ket­te­ler auf Schloss Har­kot­ten auf. Er stu­dier­te von 1818 bis 1822 Rechts­wis­sen­schaf­ten in Göt­tin­gen und Hei­del­berg. Nach ei­ner zwei­jäh­ri­gen Rei­se durch Eu­ro­pa trat er 1824 in den preu­ßi­schen di­plo­ma­ti­schen Dienst ein. Als Ge­schäfts­trä­ger der deut­schen Bot­schaft in Brüs­sel wei­ger­te er sich 1837, die Ver­haf­tung des Köl­ner Erz­bi­schofs in der bel­gi­schen Öf­fent­lich­keit zu ver­tei­di­gen, was zu sei­ner Ent­las­sung aus dem di­plo­ma­ti­schen Dienst führ­te. Nach ei­ner An­stel­lung bei der Be­zirks­re­gie­rung in Müns­ter 1840 trat er 1841 wie­der in den di­plo­ma­ti­schen Dienst. In den fol­gen­den zwei Jahr­zehn­ten war er un­ter an­de­rem preu­ßi­scher Ge­sand­ter in Stock­holm, Kas­sel und Ma­drid.

Nach sei­ner Pen­sio­nie­rung im Jah­re 1863 ge­hör­te er bis zu sei­nem Tode dem Preu­ßi­schen Her­ren­haus an. 1867 war Fer­di­nand von Ga­len Mit­glied des Kon­sti­tu­ie­ren­den Reichs­tags des Nord­deut­schen Bun­des für den Wahl­kreis Arns­berg 8 (Lipp­stadt, Bri­lon). Im Reichs­tag ge­hör­te er der Frei­kon­ser­va­ti­ven Frak­ti­on an.

Siehe auch

Lizenz

Die­ser Ar­ti­kel ba­siert auf dem Ar­ti­kel Fer­di­nand von Ga­len aus der frei­en En­zy­klo­pä­die Wi­ki­pe­dia und steht un­ter der Dop­pel­li­zenz GNU-Li­zenz für freie Do­ku­men­ta­ti­on und Crea­ti­ve Com­mons CC-BY-SA 3.0 Un­por­ted (Kurz­fas­sung). In der Wi­ki­pe­dia ist eine Lis­te der Au­toren ver­füg­bar.

Ähnliche Artikel

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/ferdinand-von-galen/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up