Seite drucken

Bumannsburg

Bumannsburg
Teil der Bumanns­burg (2016)
Teil der Bumanns­burg (2016)
Entstehungszeit: vermutlich 8. Jahrhundert
Burgentyp: Niederungsburg
Erhaltungszustand: Wallreste, Bodendenkmal
Ort: Bergkamen-Rünthe
Geographische Lage 51° 39′ 14,3″ N, 7° 40′ 43,5″ O

Die Bumannsburg ist der Rest einer frühen Wallburganlage auf der südlichen Lippeseite des Bergkamener Stadtteils Rünthe in Nordrhein-Westfalen.

Geschichte

Bei der „Bumannsburg“, die nach einem alten Bauernhof, der bis 1847 in der Wallanlage stand, benannt wurde, handelt es sich um eine karolingisch-ottonische fünf Hektar große Wallburganlage, die vermutlich ihren Ursprung in den Sachsenkriegen Karls des Großen (772–802) hatte.

Im 9. bis 10. Jahrhundert hatte die Burg für das sie umgebende Umland eine zivile und militärische Bedeutung und diente im 13. Jahrhundert, belegt durch Bodenfunde, als Fliehburg für die Bevölkerung.

Beschreibung

Das etwa rechteckige Kernwerk (etwa 120 mal 80 Meter) an der Nordseite der zweiteiligen Ringwallanlage zeigt nur noch an ihrer östlichen Seite einen drei Meter hohen Erdwall. Im Nordwesten befand sich die wesentlich größere Vorburg (etwa 4,9 ha) mit einem Bachdurchlass im Südosten und zwei Brunnen (1898 freigelegt) im südlichen Teil.

Funde zeigen Keramikfragmente von rheinischen Pingsdorfer Gefäßen (um 900), zahlreiche Scherben von sogenannten Kugeltöpfen (10. bis 12. Jh.) und an der Stelle wo der Wasserverlauf die Walllinie schneidet wurden 1936 in einer 2,5 Meter starken Moorschicht guterhaltene Hölzer gefunden. Am 5. Juli 1990 wurde das Bodendenkmal „Bumannsburg“ in die Denkmalliste der Stadt Bergkamen eingetragen.

Fotostrecke Bumannsburg

Lage der Bumannsburg

Lizenz

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bumannsburg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/bumannsburg/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Scroll Up