Kernburg

Die Kern­burg (auch Haupt­burg, Hoch­burg oder in­ne­re Burg ge­nannt) be­schreibt bei grö­ße­ren Bur­gen je­nen Teil, der durch eine Vor­burg, Zwin­ger, Grä­ben, eine Ring­mau­er so­wie wei­te­re Au­ßen­wer­ke be­son­ders stark ge­si­chert ist und so­mit den Kern ei­ner mit­tel­al­ter­li­chen Wehr­an­la­ge dar­stellt.

Sie um­fasst die wich­tigs­ten herr­schaft­li­chen Wohn- und Wehr­bau­ten wie z. B. den Saal­bau, den Pa­las, den Wohn­turm und den Berg­fried. Meist be­fin­det sich in die­sem Be­reich auch der Burg­brun­nen oder die Zis­ter­ne, da Was­ser­vor­rä­te in der Ver­gan­gen­heit be­son­ders wich­tig wa­ren, um wäh­rend ei­ner Be­la­ge­rung dem Feind aus­rei­chend lan­ge Wi­der­stand leis­ten zu kön­nen.

Ge­wöhn­lich ist die Kern­burg der äl­tes­te Teil ei­ner Burg­an­la­ge, da sie jene Ge­bäu­de be­her­bergt, die wäh­rend des Baus ei­ner Burg als Ers­tes er­rich­tet wur­den. Oft be­sitzt sie flan­kie­ren­de Tür­me, die zur Sei­ten­be­strei­chung der Ring­mau­er und zum zu­sätz­li­chen Schutz des Burg­to­res er­rich­tet wur­den.

Bei kom­ple­xen Burg­an­la­gen grup­pie­ren sich die Ge­bäu­de der Haupt­burg häu­fig ring­för­mig um ei­nen Burg­hof, der als zen­tra­ler La­ger­platz und – bei aus­rei­chen­der Grö­ße – auch als Tur­nier­platz dien­te.

Die Be­zeich­nung Hoch­burg re­sul­tiert aus dem Fakt, dass die Kern­burg bei Hö­hen­bur­gen und im Fall von Was­ser­bur­gen meist hö­her lag als die Vor­burg. So heißt die ro­ma­ni­sche Kern­burg der Fes­tung Ho­hen­salz­burg bis heu­te Ho­her Stock.

Lizenz

Die­ser Ar­ti­kel ba­siert auf dem Ar­ti­kel Kern­burg aus der frei­en En­zy­klo­pä­die Wi­ki­pe­dia und steht un­ter der Dop­pel­li­zenz GNU-Li­zenz für freie Do­ku­men­ta­ti­on und Crea­ti­ve Com­mons CC-BY-SA 3.0 Un­por­ted (Kurz­fas­sung). In der Wi­ki­pe­dia ist eine Lis­te der Au­toren ver­füg­bar.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://grosse-drenkpohl.de/begriffe/kernburg/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up